Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Zuerich - Einkaufen

Über Zuerich Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Einkaufen

Einleitung

In Zürich wird das Einkaufen zum Vergnügen. Die Altstadt ist mit eleganten Boutiquen, Kaufhäusern und Spezialgeschäften übersät, die notwendigen Pausen kann man in den zahlreichen Cafés und Bars einlegen.

Einkaufsmeilen

Die Bahnhofstraße (Internet: www.bahnhofstrasse-zuerich.ch ) ist die schickste Einkaufsstraße und erstreckt sich vom Hauptbahnhof am Paradeplatz vorbei bis zum See. Hier findet man hochwertige Schweizer Waren und internationale Markenartikel. Noch mehr Boutiquen befinden sich oft leicht versteckt in den Altstadtgassen, zwischen Rennweg und Fraumünster. Auf der anderen Limmatseite, am Limmatquai und dem dahinter liegenden Niederdorf finden sich preiswertere Geschäfte, die eine eher jüngere Kundschaft anziehen.

Eine gute Auswahl an traditionellem und modernem Schweizer Design gibt es im Schweizer Heimatwerk, Rudolf Brun-Brücke. Die für ihre Pralinen bekannte Confiserie Sprüngli, Bahnhofstraße 21, ist die älteste Konditorei in Zürich und die erste, die Damen gestattete, in der Öffentlichkeit Kaffee zu trinken. Angeboten werden hier auch herzhafte Hors D'Oeuvres und über 50 Schokoladensorten. Der "Luxemburgerli"-Keks, ein schaumartiges Gebäck, ist stadtberühmt. Man kann auch die Lindt & Sprüngli Fabrik in Kilchberg, Seestraße 204 besuchen. Die S-Bahn-Linien 1 und 8 vom Hauptbahnhof und die Buslinie 165 vom Bürkliplatz fahren direkt zur Fabrik. Die Besichtigungstour beinhaltet den Besuch eines Schokoladenmuseums, eine Filmvorführung über Schokoladenherstellung und ein Schokoladengeschenk.

Märkte

Von Mai bis Oktober füllt sich an Samstagen (06.00-15.00 Uhr) der Bürkliplatz mit Verkaufsständen und wird zum Flohmarkt.

Einkaufszentren

Darf es ein trendiges T-Shirt sein? Oder lieber elegante Abendgarderobe? Wird ein originelles Mitbringsel gesucht, frischer Fisch, knackiges Gemüse, eine neue Pflegecreme, eine edle Flasche Wein, oder fehlt nur noch die ultimative Trekkingausrüstung? Das neue Freizeit- und Einkaufscenter Sihlcity (Internet: www.sihlcity.ch ) mit 13 Gastrobetriebe, 80 Läden, 1 Kino 1 Hotel, 16 Wohnungen, 24.000 m² Bürofläche und vielem mehr liegt in Zürich-Süd.

Öffnungszeiten

Die meisten Geschäfte sind Mo-Fr von 09.00-18.30 Uhr, Sa von 08.00-16.00 Uhr geöffnet; viele sind, abgesehen von den großen Kaufhäusern, mittags geschlossen. Donnerstags kann man bis 21.00 Uhr einkaufen. Ansonsten dürfen Geschäfte unter der Woche nicht länger als bis 20.00 Uhr, samstags nur bis 16.00 Uhr geöffnet bleiben.

Souvenirs

Typische Schweizer Geschenke sind Schokolade und Pralinen, Schweizer Taschenmesser, Stickereien, Leinen, Armbanduhren und handgefertigte Uhren.

Hinweis

In Zürich wird das Einkaufen zum Vergnügen. Die Altstadt ist mit eleganten Boutiquen, Kaufhäusern und Spezialgeschäften übersät, die notwendigen Pausen kann man in den zahlreichen Cafés und Bars einlegen.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda